Unser Mitarbeiter-Team

Der Schreiblust-Verlag ist ein reines Hobby-Projekt. Daher sind auch alle Mitarbeiter unentgeltlich für den Verlag tätig. Der Verlag profitiert von ihrem hohen fachlichen Know-How, da die meisten beruflich in Bereichen tätig sind, oder vor dem Eintritt in die Rente in solchen tätig waren, die Berührungspunkte zum Verlagswesen aufweisen.

Da die meisten voll im Berufsleben stehen, lässt es sich trotz allen Engagements manchmal nicht vermeiden, dass Dinge aufgeschoben werden müssen. Wir bitten daher insbesondere unsere Autoren um Verständnis, dass es manchmal einfach etwas länger dauert.


Andreas Schröter, Verlagsgründer

Andreas Schröter

geboren 1963, Studium der Publizistik, Germanistik, Politik mit Abschluss M.A. Seit 1993 Redakteur bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, hat 2001 das Mitmachprojekt „Schreib-Lust“ gegründet und 2002 den Schreiblust-Verlag. Verheiratet, drei erwachsene Töchter.

 

 

 


Kerstin Schneider, Grafik-Design

Kerstin Schneider-Seuser

geb. 1965, lebt mit Partner und Hund unweit der Pfälzer Weinberge, ist als Kommunikationsdesignerin in Frankfurt mit den eher finanzlastigen Themen beschäftigt und nutzt gerne bei der Gestaltung von Covern und dem Satz von Büchern den kreativen Freiraum im SL-Verlag.

 

 


Katharina Joanowitsch; IllustrationKatharina Joanowitsch

lebt am östlichen Rand Hamburgs. Wenn sie nicht am Zeichentisch sitzt, an dem auch Kurzgeschichten entstehen, Titelbilder oder Plakate, arbeitet sie im KulturWerk Rahlstedt mit, spielt Tenorhorn, singt Chansons oder wühlt im Garten.

 

 

 


Fran HenzFran Henz

lebt als freie Autorin, Lektorin und Textcoach mit ihrer Familie in Wien. Bei Schreib-Lust arbeitet sie mit anderen Mitarbeitern im Lektorat und kümmert sich ums Mitmachprojekt.

 
 
 

 


Janine GimbelJanine Gimbel

wurde 1986 in Nordhessen in der Nähe von Kassel geboren und ist bis heute dem hessischen Land treu geblieben. Bei Schreiblust betreut sie die Leselust und das Schreibprojekt und kümmert sich um technische Abläufe – unter anderem im Forum.

 
 

 


Jutta StrzalkaJutta Strzalka

lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet. Sie schreibt Geschichten und Kurzkrimis. Im Alltag ist sie meist mit Musik beschäftigt, sie unterrichtet Gitarre und andere Zupfinstrumente. Im Schreiblust-Verlag zählt das Korrektorat zu ihren Aufgaben.

 

 

 

Esther SchmidtEsther Schmidt

ist mit ihren Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien vertreten. Ihr erster Roman, „Der Trollring“, wurde 2010 vom Arcanum Fantasy Verlag verlegt. 2016 erschien „Die zweite Finsternis“ bei Papierverzierer. Beim Schreib-Lust Verlag pflegt sie die Liste der Wettbewerbe und Ausschreibungen.

 

 

 


Wolf AwertWolf Awert

schreibt Fantasyromane. Und weil er glaubt, dass jede gute Szene auch so eine Art gute Kurzgeschichte ist, hilft er dabei für die Anthologien die richtigen Geschichten auszuwählen.

 

 


 

Beate Fischer

(Jahrgang 1966) schreibt selbst Kurzgeschichten und Gedichte, mit denen sie schon in verschiedenen Anthologien vertreten war. Sie ist nebenberuflich als freie Lektorin tätig und verfasst für Schreiblust-Leselust Rezensionen. Im Schreiblust-Verlag wählt sie Geschichten aus und lektoriert.

 

 


Renate Müller

Renate Müller, geboren in Frankfurt am Main, lebt, liest und schreibt heute im Rheinland. Zahlreiche Kurzgeschichten und Erzählungen von ihr sind bereits bei verschiedenen Verlagen oder im Selfpublishing erschienen. Neben ihrem wenig kreativen Brotjob und ihrem Hobby, dem Schreiben, betreibt sie ihren eigenen Blog https://www.renas-wortwelt.de/. Hier gibt sie Tipps zum Kreativen Schreiben und rezensiert aktuelle Bücher. Bei Schreiblust ist sie Teil der Jury und des Lektorats.

 


Agnes Decker

ist im Erftkreis geboren, hat in Köln studiert und ist geblieben, verheiratet, ein Hund. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin, Theaterpädagogin und Kulturmanagerin. Ihr Genre ist der Krimi, der Thriller, das Abgründige. Ihr Motto: Die Welt ist voller Geschichten, man muss sie nur schreiben. Veröffentlichungen:„Sturmgesang“, „Erdenwandler“, Anthologien der freien Autorengruppe 60/30, Köln, Anthologien des SL-Verlages u.a.

 


Bernd Kleber

… „waschechter Berliner“ seit 1961, ist Kaufmann und daher ständig viel im Auto unterwegs. Als kreativen Ausgleich zu sachlich sturen Zahlen und Produkten, liest und schreibt er in seiner Freizeit seit vielen Jahren. Kurzgeschichten von ihm erschienen in verschiedenen Anthologien. Er liest in einem eigenen Podcast seine Texte zum Nachhören ein: „Bernd Kleber – Kurzgeschichten“ und mehr hier: https://fable-stube.de . Im SL-Team liest er für die Textauswahl zu Ausschreibungen und unterstützt so eine Autoren-Heimat, die ihm am Herzen liegt.

 


Maria Lehner

Maria Lehner, geb. 1954, lebt in Wien. Studium Deutsche Philologie und Psychologie/ Pädagogik/ Philosophie (Kombination); Mitherausgeberin von Büchern in einem österreichischen Verlag, als Lektorin und Jurorin tätig, schreibt bei Schreiblust sowie für Anthologien und Literaturzeitschriften https://www.marialehnergemischtersatz.at/

 

 

 


Winfried Dittrich

wurde 1981 in Dortmund geboren, wuchs in Bochum auf, studierte dort Ingenieurswissenschaften, ging beruflich erst nach Bayern, dann nach Hessen, um schließlich wieder ins Ruhrgebiet zurückzukehren. Er ist jetzt Direktor, Koch, Kellner, Hausmädchen, Portier und Tellerwäscher im Hotel Papa, in dem Ehefrau sowie drei Töchter wohnen. Daneben schreibt er Gedichte, Aphorismen und Kurzgeschichten, die in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht wurden.