Schick uns Deine Geschichte

Im September 2018 lautet das Thema:

Eigentlich im Knast

Euer Protagonist (m/w) stellt einen Straftäter. In den meisten Fällen
würde jetzt die Polizei gerufen, aber genau das tut der Protagonist
nicht. Er/sie hat einen emotionalen Grund, es nicht zu tun.

Wenn Du mitmachst, wäre es schön, wenn Du Dich auch in unserem Forum anmelden würdest. Dort besprechen wir die Geschichten. Bitte melde Dich dort mit Deinem richtigen Namen an, sonst können wir echte Teilnehmer nicht von Spammern unterscheiden.

Schicke Deine Geschichte zum Hochladen auf die Homepage an
hochladen@schreib-lust.de.

Alle Geschichten werden, sofern sie keine strafbaren, sexistischen oder Gewalt verherrlichende Inhalte transportieren, auf dieser Homepage veröffentlicht.

Spielregeln:

Geschichten, die bis zum 22. September, 20 Uhr, vorliegen, nehmen automatisch an unserem Wettbewerb teil. Bis zum 27. haben die Teilnehmer danach noch die Chance, ihre Geschichte austauschen zu lassen. Insgesamt darf eine Geschichte dreimal hochgeladen werden. In einer Sonderwertung ermitteln wir zusätzlich die beste Idee. Am Wettbewerb dürfen maximal 40 Geschichten teilnehmen. Die Längenbegrenzung für eingereichte Geschichten liegt bei 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen. Wer eine Geschichte einreicht, sollte auch bereit sein, als Juror am Wettbewerb teilzunehmen.

Die drei Erstplatzierten und der Sieger des Ideenwettbewerbs werden auf dieser Homepage genannt.

Die drei Erstplatzierten werden in unserem Jahrbuch veröffentlicht. Wir setzen bei Teilnahme ein Einverständnis damit voraus.