Für ein Buch, das wir im Sommer 2024 herausbringen möchten, suchen wir Geschichten (jedes Genres), in denen es um Briefe geht, und zwar Briefe … 

… die niemals abgeschickt wurden,

… die niemals angekommen sind,

… die niemals hätten ankommen sollen,

… die niemals beantwortet werden,

… die niemals hätten geschrieben werden sollen,

… auf die es keine Antwort gibt,

… auf die es nur eine Antwort gibt,

Statt um einen Brief kann es sich auch um eine Textnachricht, SMS oder E-Mail handeln. Auch Briefe selbst (also nicht nur Geschichten über Briefe) sind willkommen.

 

-) Die Einreichung von bis zu zwei Texten pro Person ist bis zum 31.12. 2023 möglich.

-) Die Rechte an den eingereichten Beiträgen müssen bei den Autorinnen/Autoren liegen.

-) Die Jury wertet Kurzgeschichten aus, die nicht länger als 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen sind

-) Bitte schicken Sie den Beitrag mit der Betreffzeile „Ausschreibung Brief“ im Word-Format .docx als separaten Anhang per Mail an ausschreibung@schreiblust-verlag.de

-) Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen, gegebenenfalls Pseudonym und Ihre Mailadresse in Ihrer E-Mail an.

-) Benennen Sie die Dateien bitte eindeutig wie folgt: Nachname_Vorname_Titel der Geschichte, verwenden Sie jedoch nicht den Wettbewerbstitel als Titel Ihrer Geschichte.

-) Sie bekommen eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Einsendung.

-) Falls Ihre Geschichte ausgewählt wird, benachrichtigen wir Sie über die weiteren Schritte.

 

Im Falle einer Veröffentlichung bleiben die Rechte an den Geschichten bei Ihnen. Sie erhalten ein Freiexemplar und können weitere Exemplare zum ermäßigten Autorenpreis erwerben.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

 ————————————————————

Unsere Ausschreibung zum Thema

Magie im Alltag

ist abgeschlossen. Wir bedanken uns für die vielen Zusendungen. Es wird nun einige Wochen dauern, bis wir alle Beträge gelesen und bewertet haben. Dafür bitten wir um Verständnis.